Aktuelle Informationen
Wir haben auch Karfreitag und Ostermontag von 14-18 Uhr auf


Die Mitgliederversammlung hat heute einen neuen Vorstand gewählt.

Von den 79 Mitglieder waren heute 31 Mitglieder anwesenden und haben fast

einstimmig den Vorstand gewählt. Die zu wählenden Personen haben sich jeweils selbst enthalten.

 

 

Wir wünschen dem neuem Vorstand viel Erfolg und gutes Gelingen.

 

Vorsitzender ist Dirk Bollmohr

Stellv. Vorsitzender ist Richard Kügeler

Kassiererin ist Helga Kügeler

Beisitzer sind Klaus Heine und Peter Schmoll

TELEFUNKEN  -  eine Weltmarke

1903 wurde Telefunken auf Geheiß des Kaisers durch Zusammenschluss

von der AEG und Siemens gegründet. Dann hatte es im wahrsten Sinne

des Wortes gefunkt. Der Deutsche Kaiser benötigte Funkanlagen für

seine Schiffe. Es waren kräftige elektrische Funken, die die Funkanlagen erzeugten.

 

Etwas zehn Jahre später ließen sich Funksignale mit elektronischen Röhren erzeugen.

Die riesigen Antennenanlagen strahlten die Funkwellen durch den Äther über

Viele tausend Kilometer zu den Funkempfängern.

 

Es setze eine rasante Telefunken-Entwicklung in vielen Bereichen der privaten,

gewerblichen und militärischen Entwicklung von Nachrichtentechnik und

Unterhaltungselektronik ein. So wurde zum Beispiel der heute noch verwendete

Farb-Fernseh-Standard PAL als eines von 20 000 Patenten von Telefunken erfunden.

Vieles hiervon lässt sich im Radio und Telefon-Museum im Verstärkeramt in der

Sonderausstellung 2022 bewundern.  Schauen und staunen Sie selbst.

Wir werden ständig gezielt auf dem Freenet-Kanal 5 gestört.
Um die anderen Gateway nicht zu stören, schalten die verschiedenen Admins unser Gateway meistens Stumm.
Deshalb schalten wir nun das Gateway bis auf weiters ab.
Vielleicht findet der Störenfried ein neues Hobby und wir können demnächst es wieder einschalten.